K-Vest: Biomechanische 3D-Schwunganalyse

Golftraining 360° nutzt K-Vest 3D TPI Edition. Mit Hilfe der K-Vest lassen sich biomechanische Schwungelemente analysieren, welche mit dem bloßen Auge oder selbst mit Videoanalyse nicht möglich sind:

SensorRateComparision

Die K-Vest bietet eine Reihe von Vorteilen, welche sich nicht nur positiv auf den Golfschwung auswirken, sondern auch positive, gesundheitliche Effekte haben können. So kann der Schüler beispielsweise selber den Unterschied eines ungünstigen Setup (welches neben Schwungfehlern auch zu Rückenschmerzen führt)

1 Posture Bad Branded

 

und eines guten Setup

1 Posture Good Branded

 

spüren. Die K-Vest Software zeigt bei Erreichen der korrekten Haltung eine grüne Farbe und spielt gleichzeitig einen Signalton ab. Beides verschwindet sofort, wenn die korrekte Position verlassen wird.

Gleiche Übungen sind für viele andere typische Golfbewegungen (Bsp.: Schwung von außen vs. von innen) durchführbar.

Erwin Pesch ist K-Vest TPI 3D Certified Level I Professional.

 

Heath Slocum & Coach Mark Blackburn – Training mit K-Vest
(wie fühlt sich eine gute Schulterdrehung an ?):

 

Weiterführende Informationen auf www.k-vest.com.